Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.2008

Gildemeister erwartet 2008 weiteres Wachstum

BIELEFELD (Dow Jones)--Der Maschinenbaukonzern Gildemeister ist eigenen Angaben zufolge "gut in das neue Geschäftsjahr" gestartet. Auf Basis der Prognosen für die relevanten Märkte plant das im MDAX gelistete Unternehmen, 2008 einen Auftragseingang von über 1,9 Mrd EUR zu erzielen. Der Umsatz soll auf über 1,8 Mrd EUR steigen, teilte die Gildemeister AG am Dienstag bei Vorlage des Jahresergebnisses 2007 mit.

BIELEFELD (Dow Jones)--Der Maschinenbaukonzern Gildemeister ist eigenen Angaben zufolge "gut in das neue Geschäftsjahr" gestartet. Auf Basis der Prognosen für die relevanten Märkte plant das im MDAX gelistete Unternehmen, 2008 einen Auftragseingang von über 1,9 Mrd EUR zu erzielen. Der Umsatz soll auf über 1,8 Mrd EUR steigen, teilte die Gildemeister AG am Dienstag bei Vorlage des Jahresergebnisses 2007 mit.

Die Ertragslage des Unternehmens soll sich ebenfalls positiv entwickeln: Auf Basis der geplanten Umsatzsteigerung erwartet Gildemeister beim Ergebnis vor Steuern und beim Jahresüberschuss erneut einen Anstieg im zweistelligen Prozentbereich. Zudem sei für 2008 eine weitere Erhöhung der Dividende geplant, hieß es weiter.

Gildemeister sieht sich selbst "strategisch gut aufgestellt, um im Geschäftsjahr 2008 ertragsorientiert weiter zu wachsen". Das Wachstum soll organisch und mit Hilfe der eigenen Innovationskraft getrieben sein, kündigte das Unternehmen mit Sitz in Bielefeld weiter an.

Webseite: http://www.gildemeister.de/ DJG/mim/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.