Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.2010

Gildemeister fährt auf Branchenmesse Aufträge über 29 Mio EUR ein

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Bielefelder Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister hat die Branchenmesse METAV mit Aufträgen im Gesamtwert von 29,3 Mio EUR abgeschlossen. Insgesamt seien 160 Maschinen verkauft worden, teilte der MDAX-Konzern am Montag mit. Zuletzt fand die Branchenmesse 2008 statt, damals mit deutlich höherem Auftragsvolumen für Gildemeister. Die Bielefelder verkauften vor zwei Jahren noch 227 Maschinen für 57,9 Mio EUR.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Bielefelder Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister hat die Branchenmesse METAV mit Aufträgen im Gesamtwert von 29,3 Mio EUR abgeschlossen. Insgesamt seien 160 Maschinen verkauft worden, teilte der MDAX-Konzern am Montag mit. Zuletzt fand die Branchenmesse 2008 statt, damals mit deutlich höherem Auftragsvolumen für Gildemeister. Die Bielefelder verkauften vor zwei Jahren noch 227 Maschinen für 57,9 Mio EUR.

Mitte Februar zeigte sich Vorstandsvorsitzender Rüdiger Kapitza optimistisch, dass der Konzern im laufenden Jahr Neuaufträge über mehr als 1,2 Mrd EUR einfahren werde. Im vergangenen Jahr wurde dieses Ziel knapp verfehlt. Auch beim Umsatz will Kapitza die Marke von 1,2 Mrd EUR im laufenden Jahr übertreffen.

2010 dürften allein im krisengeschwächten Segment Werkzeugmaschinen Aufträge von mehr als 800 Mio EUR in die Bücher kommen, schätzte Kapitza. Im Krisenjahr 2009 verzeichnete der MDAX-Konzern hier einen Rückgang um 51% auf 568 Mio EUR.

Webseite: www.gildemeister.com - Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires; +49 (0)89 - 5521 4030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.