Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.2007

Gildemeister profitiert von weltweiter Nachfrage (zwei)

Während sich das EBITDA auf 24,1 (18,1) Mio EUR verbesserte, legte das EBIT auf 16,4 (10,4) Mio EUR zu. Vor Steuern verdiente das Unternehmen 8,7 (2,2) Mio EUR.

Während sich das EBITDA auf 24,1 (18,1) Mio EUR verbesserte, legte das EBIT auf 16,4 (10,4) Mio EUR zu. Vor Steuern verdiente das Unternehmen 8,7 (2,2) Mio EUR.

Zum Umsatzwachstum trugen die Inlandserlöse mit 141,8 Mio EUR bei, was einem Plus von 18% entsprach. Die Auslandsumsätze nahmen um 16% auf 178,5 Mio EUR zu. Die Exportquote erreichte wie schon in der Vorjahresperiode einen Wert von 56%. Der Auftragseingang stieg zwischen Januar und März auf 416,1 (339,2) Mio EUR.

Der Auftragseingang habe im ersten Quartal über den eigenen Erwartungen gelegen, so das Unternehmen in seiner Mitteilung. Dabei kam der Gesellschaft eine erhöhte Nachfrage aus Deutschland, aus den übrigen europäischen Ländern sowie aus Asien zu Gute.

Der im SDAX gelistete Konzern sieht für das Gesamtjahr den Auftragseingang bei über 1,5 Mrd EUR. Damit bewertet das Unternehmen die Geschäftsentwicklung etwas optimistischer als zuletzt, im März hatte Gildemeister einen Auftragseingang von "rund" 1,5 Mrd EUR erwartet.

Unter Berücksichtigung des Auftragsbestandes geht die Gesellschaft von einem Umsatz von über 1,370 Mrd EUR aus. Vorsteuergebnis und Jahresüberschuss sollen im zweistelligen Prozentbereich steigen. Die Aktionäre sollen mit einer erhöhten Dividende am Ergebnis beteiligt werden. Diese Einschätzungen decken sich mit den im März veröffentlichten Prognosen.

Webseite: http://www.gildemeister.com

DJG/flf/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.