Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.1992

Gisa Schulze-Wolters, Leiterin des Bildungswesens der IBM Deutschland GmbH, wurde vom Wirtschaftsmagazin "Forbes" als eine der "Managerinnen des Jahres" 1992 ausgezeichnet. In ihrer Laudatio wertete Bundesfrauenministerin Angela Merkel den Werdegang von

Gisa Schulze-Wolters, Leiterin des Bildungswesens der IBM Deutschland GmbH, wurde vom Wirtschaftsmagazin "Forbes" als eine der "Managerinnen des Jahres" 1992 ausgezeichnet. In ihrer Laudatio wertete Bundesfrauenministerin Angela Merkel den Werdegang von Schulze-Wolters als Beleg dafür, daß Frauen heute die gleichen Chancen hätten wie Männer.

In die Geschäftsführung der Bonner Garmhausen und Partner GmbH ist Rüdiger Schröder (40) aufgerückt. Bislang Stellvertreter von Rolf Schaut und Thomas Garmhausen, teilt er sich nun mit diesen die Leitung des Software- und Systemhauses. Sein Verantwortungsbereich sind Finanzen, Organisation und Marketing.

Jürgen Krieg (50), bisher in der Geschäftsführung der Frankfurter Telenorma GmbH verantwortlich für kaufmännische Aufgaben, wechselt zur ANT Nachrichtentechnik GmbH, Backnang. Bei dem wie auch Telenorma zum Bosch-Konzern gehörenden Unternehmen nimmt er die gleichen Aufgaben wie zuvor wahr. Kriegs Nachfolger in Frankfurt wird Herbert Meyer von der spanischen Regionalgesellschaft Robert Bosch S.A., Madrid.

Patrick Redfern (29) ist als Field Application Engineer zur Standard Microsystems GmbH, München, gestoßen. Der Elektronikingenieur aus Irland wird für die Betreuung der Distributoren zuständig sein.

Der Aufsichtsrat der Walldorfer SAP AG berief Hans Schlegel (48) in den Vorstand des Softwarehauses. Bislang General Manager der SAP (International) AG, zeichnet der gebürtige Schweizer auch in seiner neuen Position für das internationale Geschäft verantwortlich.

Als hauptamtlicher Vorstand ist Olaf Abeln zum Karlsruher Forschungszentrum Informatik (FZI) gewechselt. Der ehrenamtliche Vizepräsident der Gesellschaft für Informatik war Direktor der Mannheimer ABB AG, bevor er sich der badischen Technologietransfer-Einrichtung anschloß.

Die Hamburger Sharp Electronics (Europe) GmbH meldet zwei Neubesetzungen: Richard Peterson, links,(44) kam von der Münchner Compaq-Niederlassung als General Manager für das Peripheriegeschäft zu Sharp. Eberhard Reiniger, rechts,(52) verantwortet künftig als Department General Manager das Geschäft mit optischen Präsentationsmedien.

Die Intel Corp. betraut Edward Masi (44) mit der Leitung der Superrechner-Division mit Sitz in Beaverton, Oregon. Nach zwölf Jahren bei Cray Research zu Intel gekommen, wurde Masi außerdem für den Titel eines Corporate Vice-President vorgeschlagen.

Jürgen Gumbert ist neuerdings Prokurist der Rembold + Holzer EDV Beratung GmbH, Breisach. Das Gründungsmitglied der auf Lösungen für die Fertigungebranche spezialisierten Firma leitet die Softwareproduktion mit den Bereichen Entwicklung, Kundenservice und Hot-line.

Als weiterer Senior Consultant ist Xavier Debest (48) zur Computer Management Group GmbH (CMG), Frankfurt/M., gestoßen. Der Diplom-Mathematiker, früher bei Branchengrößen wie ADV/Orga und Cap Gemini beschäftigt, ist in seiner neuen Funktion für die Beratung und konzeptionelle Planung in den Bereichen Unternehmensmodelle, Engineering und Re-Engineering von Software sowie für Methodenberatung zuständig.

Auf zwei Positionen hat sich die Informix Software GmbH, Ismaning bei München, verstärkt: Die Politologin Beatrice Dolinski (29) wechselte vom Bildungsanbieter CDI als Leiterin Marketing und Communications zu dem Datenbankhaus. Georg Pöll (33) übernahm die Leitung des Produkt-Marketing. Der Betriebswirt kommt von Sequent Computer Systems.

Elke Götz (23) arbeitet neuerdings als Programmiererin, Kundenbetreuerin und Dozentin im Service-Center der Interface Connection GmbH, München. Die Kommunikationselektronikerin verfügt über Hot-line-Erfahrung aus einer Tätigkeit für SNI.

Microsoft hat Bernord Vergnes auf die eigens geschaffene Position eines President Europe befördert. Der 46jährige Manager fungierte bisher als Vice-President Europe und Chef der Pariser Europa-Zentrale von Microsoft. Er wurde belohnt für die Gründung mehrerer Tochtergesellschaften in europäischen Ländern und den Aufbau eines Vertriebsnetzes in den einstigen sozialistischen Staaten Europas.

Als Berater selbständig gemacht hat sich Friedrich Thomer, zuvor Geschäftsführer und Gesellschafter der interconsult GmbH. Sein neues Unternehmen, das sich auf Dienste für die Elektro- und Elektronikindustrie spezialisieren will, heißt IMC Unternehmensberatung GmbH und ist in Frankfurt/M. ansässig.

Der Board of Directors der kalifornischen Hewlett-Packard Company hat fünf neue Vice-Presidents benannt: Richard Belluzzo (38) verantwortet das Geschäft mit Tintendruckern und -plottern, Douglas Carnahan (50) regelt die HP-Angelegenheiten im Zusammenhang mit Laserdruckern, Scannern und Zubehör. An Richard Love (54) wurden die Workstation-Produktion und vernetzte Systeme übertragen, während Reymond Smelek (57) künftig für die HP-Aktivitäten an den Standorten Boise und Greeley sowie im englischen Bristol zuständig ist. Richard Watts (46) schließlich soll die Verkäufe über den Händlerkanal abwickeln; der Job umfaßt das Management von Support-Leistungen sowie die Distribution und Logistik für PCs samt Speicher- und Hardcopy-Peripherie.

Die Geschäftsleitung der Matra MHS GmbH, Eching bei München, obliegt seit kurzem Norbert Siedhoff (38). Nach neun Jahren bei dem ASIC-Anbieter rückte er vom Technischen Leiter in seine jetzige Position auf.

Norbert Irsigler, rechts, (35) ist seit Januar 1992 als Geschäftsleiter bei der bayrischen Unternehmensgruppe H&S EDV-Komplettlösungen, Straubing, verantwortlich für das Kompetenzzentrum Fertigungsindustrie (PPS/CIM). Zuvor arbeitete er sechs Jahre als Gesamt-Marketing- und -Vertriebsleiter bei der UBG Unternehmensberatung Gommel GmbH. Ludwig Lang, links,(3,5) wurde zum Support-Leiter ernannt. Als Projektchef koordiniert er die Planung und Realisierung im PPS/CIM-Geschäft.