Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Albat + Wirsam will Individualentwicklungen verhindern:

Glasharte Diskussion mit Anwendern

05.02.1982

FRANKURT (je) - Über 100 Fachleute aus 80 Unternehmen der europäischen Glasindustrie nahmen an dem Anwendertreffen teil, das die Lindener Albat + Wirsam GmbH Ende vergangenen Jahres in Frankfurt veranstaltete. Entsprechend den Absichten von Albat + Wirsam äußerten die Kunden Wünsche, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Eine Konfrontation mit der geballten Kunden-Power, wie sie in Frankfurt ablief , wertet Albat + Wirsam als Branchen-Novum. Wörtlich heißt (..) " Andere Softwarehäuser schreckten bisher vor derlei offenen Aussprachen zurück."

Inhaltlich wird mitgeteilt, daß die Teilnehmer sich unter dem Motto "give and take" geeinigt hätten, wie ihre Software künftig aussehen soll (zur Vermeidung individueller Ausfransungen) und daß die Softwarehaus-Crew mit diesen Impulsen und dem Segen der Anwender versehen die Albat + Wirsam-Produkte "Alfak" und "Traopt" nun erweitern und verbessern kann.

Bei dem für Glasgroßhändler, Isolierglashersteller und Glasereien bestimmten Alfak handelt es sich um ein Programmpaket, das Angebotserstellung,

- Kalkulation,

- Auftragserfassung,

- Auftragsverwaltung,

- Bestellwesen,

- Terminplanung,

- Fakturierung,

- Lagerverwaltung und

- Statistik abdeckt.

Traopt (für Isolierglashersteller, Flachglasverarbeiter und FIachglashütten) umfaßt die Anwendungsgebiete

- Integration Auftragsbearbeitung,

- Zuschnittoptimierung

- Produktionssteuerung und

- Produktionsunterstützung.

Alfak / Traopt ist speziell auf die Systemfamilie Nixdorf 8870/1 und 8870/3 zugeschnitten und wird im Bildschirmdialog eingesetzt. Durch die Spezialisierung auf Nixdorf wird eine Verknüpfung mit dem Softwaresystem " Comet " möglich.

Die "Glas-Software" kann auch auf EDV-Systemen anderer Hersteller gefahren werden; eine Online-Integration mit der kommerziellen Datenverarbeitung ist dabei allerdings nicht überall realisiert.

Ende 1981 lag die Installationsquote für Alfak/Traopt bei 130, darunter auf 85 Nixdorf-Systemen. Das Neun-Mann-Haus Albat + Wirsam rechnet für 1981 mit einem Jahresumsatz von 1,9 Millionen Mark.

Informationen: Albat + Wirsam Software-Vertriebs GmbH, Breiter Weg 114, 6301 Linden-Leihgestern, Tel: 0 64 03/6 29 65.