Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1992

Gleichzeitiger Zugang zu Unix- und Novell-Servern

INGLEWOOD (BW) - Das neue DOS-Release 4.1 von "PC-Interface" aus dem kalifornischen Unternehmen Locus Computing Corp. gestattet PCs den gleichzeitigen Zugang zu Unix- und Novell-Netware-Servern.

PC-Interface ist ein Programm, das nur 50 KB RAM im PC belegt und es ermöglicht, Aplikationen, Files sowie Printer von DOS, Windows, Macintosh System 7 über Unix-Server gleichermaßen zu nutzen. Dabei wird das Aussehen und Handling von Ressourcen den Gewohnheiten eines Anwenders entsprechend übersetzt.

PC-Interface unterstützt mehr als 45 Unix-Systeme und ist für die Server-Seite in den meisten wichtigen Unix-Derivaten schon integriert. Für den Macintosh wird keine besondere Software verlangt, denn das Appletalk-Protokoll wird auf dem Unix-Server emuliert.

Weil außerdem noch die Network Driver Interface Specification (NDIS) von Microsoft und 3Com unterstützt wird, lassen sich alle bekannten Netzwerke, - die dieser Richtlinie entsprechen, nutzen.