Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.1977 - 

Dokumentation von Programmen:

Gliederung des Benutzer-Handbuches(Entwurf DIN 66 230 Teil 5)

Die Anwender müssen jetzt Stellung nehmen: Bis spätestens 30. Juni 1977 sind eventuelle Einsprüche gegen den Entwurf DIN 66 230 Teil 5 zu erheben. Dieser Entwurf ist der erste förmliche, detaillierte Vorschlag für die genormte Dokumentation von Programmen. DIN 66 230 Teil 1 enthält lediglich Rahmenangaben für die Dokumentation; ein Entwurf für eine allgemeine branchenübergreifende Detaillierung wird zur Zeit als Teil 2 beim Normenausschuß Informationsverarbeitung (FNI) bearbeitet. Der vorliegende Entwurf für Teil 5 heißt zwar "Dokumentation von DV-Programmen im Bauwesen", ist aber seiner Formulierung nach weitgehend branchenunabhängig und als Beispiel von allgemeinem Interesse.

Der Entwurf enthält Vorschläge für eine Kurzbeschreibung, wie sie aus dem Softwarekatalog für die Bauwirtschaft her bekannt ist, für ein Benutzer- und ein DV-Handbuch. Das Benutzerhandbuch, dessen Gliederung oben wiedergegeben ist, soll über die Aufbereitung der erforderlichen Eingabedaten, die zu erwartenden Ergebnisse und die dem Programm zugrunde liegende Theorie informieren: "Der Benutzer soll in der Lage sein, die Software allein mit Hilfe der Anleitung (Abschnitt 5.2) und der Beispiele (Abschnitt 5.3) anzuwenden." CW wird in der nächsten Ausgabe noch die Gliederung für das DV-Handbuch veröffentlichen.

Informationen: Fachnormenausschuß Bauwesen im DIN, Reichpietschufer 72-76, 1 Berlin 30.