Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.2005

Glimpfliche Strafe für Myers

David Myers, ehemaliger Controller von Worldcom, wurde zu einem Jahr und einem Tag Gefängnis verurteilt für seine Rolle, die er im größten Wirtschaftsskandal der US-amerikanischen Geschichte spielte. Worldcom, heute MCI, hatte eine Elf-Milliarden-Dollar-Pleite hingelegt, weil ein ganzes Management-Team sich des Betrugs und der Fälschung von Geschäftszahlen schuldig gemacht hatte. Der seinerzeitige Vorstandsvorsitzende Bernard Ebbers wurde bereits für 25 Jahre ins Gefängnis geschickt. Betty Vinson aus dem Rechnungswesen war zu fünf Monaten Haft sowie weiteren fünf Monaten Hausarrest verurteilt worden. Troy Normand erhielt eine dreijährige Bewährungsstrafe. Myers ehemaliger Vorgesetzter, Scott Sullivan, muss mit 25 Jahren Haft rechnen.