Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1999

Global Crossing übernimmt Racal Telecom

15.10.1999

MÜNCHEN (CW) - Der von den Bermudas aus operierende US-Carrier Global Crossing Ltd. übernimmt den britischen Kabelnetzbetreiber Racal Telecom für eine Milliarde Pfund (etwa drei Milliarden Mark). Racal Telecom, das 1995 ein 7000 Kilometer langes Glasfasernetz von der britischen Eisenbahngesellschaft erworben hat, war bislang eine Tochter des britischen Konzerns Racal Electronics. Der Anbieter von Industrie- und Verteidigungselektronik macht seit geraumer Zeit keinen Hehl aus seinen Verkaufsabsichten.

Global Crossing betreibt in den USA ein Glasfasernetz, das durch die 10,4 Milliarden Dollar teure Akquisition von Frontier verdichtet wurde, sowie ein Transantlantikkabel, das im Sommer für 725 Millionen Dollar von Cable & Wireless übernommen wurde. In Europa erweitert das Unternehmen seinen Netzumfang auf 17 000 Kilometer. Bis Ende des Jahres sollen 13 europäische Städte erschlossen werden, darunter London, Amsterdam, Paris und Frankfurt am Main.