Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.2000 - 

Blick an die Nasdaq

Global Crossing: Weltweites Glasfasernetz

Von Markus Lindermayr*

Noch vor einigen Jahren war die Vorstellung von weltumspannenden Glasfasernetzen eine Zukunftsphantasie, doch mittlerweile sind die Maschen des Netzes schon recht eng geworden. Eines der bedeutendsten gehört Global Crossing (Nasdaq: GBLX). Rund 160000 Kilometer Glasfaser hat der US-amerikanische Carrier verlegt, zum größten Teil im Atlantik und Pazifik, jedoch auch auf dem europäischen, nord- und südamerikanischen Festland sowie in Asien. Eine Verbindung zum afrikanischen Kontinent ist geplant. Neben Übertragungskapazitäten bietet Global Crossing auch Hosting-Services an. Mit der britischen Regierung wurde der Aufbau eines Virtual Private Network für die Botschaften des Königreichs vereinbart.

Die Firma mit Sitz in Hamilton, Bermudas, wird mit dem 6,9fachen Umsatz bezahlt, wobei die Zahlen ein dreistelliges Wachstum aufweisen. Die Bilanzsumme entspricht knapp der Marktkapitalisierung, und das Kurs-Buchwert-Verhältnis beträgt 2,2. Investoren können sich demnach zu annehmbaren Preisen an dem Vermögen beteiligen. Bei einem rentablen Einsatz der Ressourcen dürften langfristige Anleger auch dann belohnt werden, wenn sich Gerüchte um eine Übernahme durch die Deutschen Telekom nicht erhärten.

*Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.