Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


07.03.1997

Global One trennt sich von Mitarbeitern

BRÜSSEL (CW) - Global One, das Joint-venture von Deutscher Telekom, France Télécom und Sprint, kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen. Der weltweit operierende Carrier will dem Branchen-Informationsdienst "Computergram" zufolge rund 200 Mitarbeiter am Firmenhauptsitz in Reston im US-Bundesstaat Virginia sowie in Brüssel abbauen. Die Restrukturierung sei notwendig, um die Ausgaben des Unternehmens wieder unter Kontrolle zu bekommen, heißt es. Angeblich wurde das Budget im zurückliegenden Geschäftsjahr 1996 um 50 Prozent überschritten. Bereits vor einigen Wochen kursierten Spekulationen, wonach Global One im abgelaufenen Fiskaljahr einen Verlust von mehr als 350 Millionen Dollar verbuchen mußte. Sowohl zu den Geschäftszahlen als auch zum geplanten Mitarbeiterabbau lehnte das Unternehmen eine Stellungnahme ab.