Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.2006

Globales Channel-Konzept

Mindjet, Hersteller von Softwarelösungen, die Prozesse im Unternehmen abbilden sollen, will mit einem neuen Partnerprogramm gezielt VARs zu einer Zusammenarbeit bewegen. Der "Business Prozess Management"-Spezialist hat das Channel-Programm weltweit einheitlich gestaltet. Davon erhofft sich Mindjet, die Partner besser betreuen zu können. Mit dem Programm verspricht der Hersteller kostenlose webbasierte Vertriebs- und Produkttrainings sowie technischen Support, der sich nach der Priorität der Anfragen richtet. Auch das Partnerportal hat Mindjet nach eigenen Angaben überarbeitet.

Die Trainingskomponenten sollen allerdings erst im Verlauf des zweiten Halbjahres nutzbar sein. Die Struktur des Programms ist dreistufig angelegt. Das Einstiegslevel ist der Authorized Partner, die höheren Stufen heißen "Premier Sales" und "Premier Sales Solution"-Partner. Die jeweiligen Leistungen, die auch vom angestrebten Engagement des Wiederverkäufers abhängen, sollen im Vergleich zum vormaligen Partnerprogramm nun deutlich höher liegen. Mindjet will bestehende Partner je nach Geschäftsmodell in eine der drei geschaffenen neuen Kategorien einstufen.

Scott Raskin, CEO bei Mindjet: "Wir verfolgen mit dem neuen Partnerprogramm das Ziel, ein einfach und klar strukturiertes Konzept umzusetzen, das die Vertriebsaktivitäten und die Servicedienstleistungen unserer Partner stärker unterstützen soll." Alexander Roth