Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.06.1998

Glossar

CHAP: Challenge Handshake Authentication Protocol. Ein spezielles Verfahren zur Authentifizierung bei der Einwahl in das Unternehmensnetz. Die Authentifizierungsstelle, also der Remote-Access-Server, erzeugt dabei einen Bitstring ("challenge"), aus dem der anfragende Client in Verbindung mit dem Host-Namen einen speziellen Code errechnen muß, um Zugang zum Netz zu erhalten.

Callback: Verfahren, bei dem das RAS-System nach Anruf von außerhalb und erfolgter Authentifizierung einen Rückruf auslöst. In der Regel lassen sich bestimmte Rufnummern definieren, die alleine für das Verfahren in Frage kommen, was die Gefahr von unautorisierten Einwahlversuchen reduzieren hilft.

PPTP: Point-to-point Tunneling Protocol. Methode, um Datenübertragungen über offene Netze zu sichern, die Protokolle in andere Protokolle einpackt und so gesichert von der Sendestation zum Empfänger überträgt.

Remote Access: Fernzugriffsverfahren, bei dem Anwender von außen Zugriff auf ein Unternehmensnetz erhalten. Remote Access ermöglicht die Nutzung sämtlicher für den Anwender freigegebenen Ressourcen im Firmennetz.

Remote-Access-Server: Netzkomponente, in die sich Teleworker oder Außenstellen einwählen, um Zugriff auf lokale Netzressourcen zu erhalten. Übernimmt Authentifizierung der Anwender und Übersetzung der benutzten Protokolle und sorgt zudem dafür, daß nur die Informationen zum remoten Node übertragen werden, die für ihn relevant sind.

Remote Control: Steuerung eines Rechners aus der Distanz, wobei sämtliche Rechenoperationen und Anwendungen auf dem gesteuerten Computer ausgeführt werden. Einzig die Bildschirminformationen und sämtliche Eingabekommandos werden über die Verbindung übertragen.

Remote Node: Ein entfernter Netzknoten. Bezeichnet eine Netzkomponente wie einen Switch oder Router außerhalb des Netzes, die über Remote Access aber direkt in die Struktur integriert wird und dann wie ein normaler Netzknoten erscheint und auch zentral verwaltet werden kann.

VPN: Virtual Private Networks. Über das Internet verbundene Netze oder Netzknoten, die mittels PPTP gesichert kommunizieren können.