Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.2005

Going China: Für immer mehr Firmen ein Muss

Die Herausforderungen für IT-Manager in China sind Thema des German-Chinese IT-Summit 2005.

China als neuen Absatzmarkt zu erschließen wird für immer mehr Unternehmen zur strategischen Notwendigkeit. Die IT-Verantwortlichen stehen dabei vor großen Herausforderungen und müssen sich folgende Fragen beantworten: Wie begleitet und unterstützt man das Management bei der Expansion in eine völlig neue Region? Ist das eigene Unternehmensnetz dafür ausgelegt, das riesige Potenzial des chinesischen Marktes zu erschließen? Wie binde ich Geschäftspartner und Kunden in die eigene IT ein? Wie und wo beschaffe ich Equipment vor Ort? Wie gehe ich mit den kulturellen Gepflogenheiten der neuen Geschäftspartner und Kunden um? Welchen Einfluss haben die unterschiedlichen regulatorischen Rahmenbedingungen?

Die computerwoche und ihre Schwesterpublikation CIO richten deshalb gemeinsam der ersten IT-Management-Kongress aus, der sich explizit mit den Aufgaben und dem Pflichtenheft deutscher CIOs und IT-Chefs beim "Going China" auseinander setzt. Im Mittelpunkt des German-Chinese IT-Summits, der am 1. und 2. Juni 2005 in München stattfindet, stehen Best-Practice-Beispiele deutscher IT-Manager, deren Unternehmen so genannte First Mover bei der Eroberung des chinesischen Marktes waren, sowie Fachvorträge renommierter Unternehmensberater und Rechtsanwälte. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.idg-veranstaltungen.de.