Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Südkorea produziert lieber Computer als Stahl:


16.04.1981 - 

Gold Star als Joint Venture gebilligt

SEOUL (VWD) - Zugunsten eines Gemeinschaftsprojektes im Telekommunikationsbereich stellte die südkoreanische Regierung Pläne zum Ausbau der Stahlproduktion und Petrochemie zurück. Nach einem Bericht des "Asian Wall Street Journal" werden für das Gold-Star-Projekt 138 Millionen Dollar veranschalgt .

Mit Hilfe eines Konsortialkredites unter Führung der Manufactures Hannover Ltd. in Höhe von 43,6 Millionen Dollar wird der Zeitschrift nach die Zusammenarbeit im Bereich Halbleiter, Telefonvermittlungsanlgen und Computer gestartet. Die Ausrüstungsgegenstände für das insgesamt zwei Milliarden-Dollar-Fernmeldeprojekt sollen zunächst importiert werden. Nach und nach würden an die Stelle Produkte treten, die inländische Hersteller zusammen mit ihren Kooperationspartnern produzieren.

Die Honeywell Inc. gewährte Südkorea eine Lizenz zum Bau von Minicomputern. Noch in diesem Jahr soll die Montage von ausländischen (....) len anlaufen.