Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.1977 - 

Siemens-lnformationssysteme jetzt virtuell:

GOLEM und PASSAT für BS 2000 freigegeben

MÜNCHEN - Das dialogorientierte Informationssystem GOLEM und das Textverarbeitungsprogramm PASSAT von Siemens sind jetzt für das virtuelle Betriebssystem BS 2000 freigegeben worden. Neben den Möglichkeiten von BS 2000 - wie beispielsweise der Dateiaufbereitung mit EDT zur Datenerfassung und Textkorrektur für die GOLEM-Eingabe oder der Datenverwaltung mit einem Data-Management-System - wird dem GOLEM/PASSAT-Benutzer jetzt auch ein erweiterter Funktionsumfang geboten: So hat man bei GOLEM beispielsweise die Thesauruskapazität (Katalog für die Informationswiedergewinnung) verdoppelt und die Verwendung von Groß- und Kleinbuchstaben sowie Umlauten' realisiert. Bei PASSAT wurde unter anderem die Vergleichswortlänge erhöht, die Textlänge vervierfacht und die Textmenge, die in einem Lauf verarbeitet werden kann verzehnfacht.

Außerdem können nun parallel zu GOLEM/PASSAT weitere Anwendungsprogramme im Multiprogramming- bearbeitet werden - bisher nicht möglich -, da beim realen Betriebssystem der Arbeitsspeicher mit beiden Informationssystemen-voll belegt war.

Informationen: Siemens AG, Zentralstelle für Informationen, Postfach 103, 8000 München 1.

_AU: