Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


05.12.2007

Google, AT&T und Verizon bieten für Funkfrequenzen... (zwei)

Weitere Bieter seien der Kabelbetreiber Cox Communications, Leap Wireless International und Echostar Communications, die allerdings nicht - wie bei der vergangenen Auktion - gemeinsam mit dem Wettbewerber DirecTV Group bieten will. Die zwei größten US-Kabelbetreiber, die Comcast Corp und Time Warner, wollen dagegen nicht an dem Verkauf der Funkfrequenzen teilnehmen. Ebenso Sprint Nextel, wo man auf die eigene WiMax setzt. Mit der Technologie können große Datenmengen zu Computern oder Mobiltelefonen transportiert werden kann.

Weitere Bieter seien der Kabelbetreiber Cox Communications, Leap Wireless International und Echostar Communications, die allerdings nicht - wie bei der vergangenen Auktion - gemeinsam mit dem Wettbewerber DirecTV Group bieten will. Die zwei größten US-Kabelbetreiber, die Comcast Corp und Time Warner, wollen dagegen nicht an dem Verkauf der Funkfrequenzen teilnehmen. Ebenso Sprint Nextel, wo man auf die eigene WiMax setzt. Mit der Technologie können große Datenmengen zu Computern oder Mobiltelefonen transportiert werden kann.

Am Dienstag hatten AT&T und Verizon Wireless einen Aktiv-Tausch vereinbart. Im Rahmen dessen wird der in San Antonio ansässige Telekommunikationskonzern die ehemalige Rural Cellular Corp von Verizon übernehmen. Mit den Lizenzen und Kunden von Rural kann AT&T die Abdeckung in Teilen von New York, Kentucky, Vermont Washington erhöhen, sagte AT&T-Sprecher Michael Coe. Verizon wird im Gegenzug die ehemalige Dobson Communications von AT&T übernehmen, die über verschiedende Bandbreiten verfügt.

Einen Zusammenhang des Aktiv-Tauschs mit der anstehenden Versteigerung der Funkfrequenzen gebe es beiden Unternehmen zufolge nicht, schreibt das "WSJ" weiter. Dennoch verkaufen AT&T und Verizon Vermögenswerte, um diversen Anforderungen der Aufsichtsbehörde zu entsprechen. Verizon Wireless, eine Tochter der Verizon Communications und der britischen Vodafone, hatte Rural für 2,7 Mrd USD übernommen. AT&T hatte mit 2,8 Mrd USD etwas mehr für Dobson ausgegeben.

Webseite: http://www.wsj.com/ DJG/DJN/kla/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.