Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.12.2005

Google investiert in Europa

Zahl der Mitarbeiter soll fast verdoppelt werden.

Die Niederlassung in der irischen Hauptstadt ist die größte außerhalb der Vereinigten Staaten. 800 Mitarbeiter, die aus allen europäischen Ländern rekrutiert wurden, arbeiten bereits dort. Rund 600 werden in den nächsten zwei bis drei Jahren dazukommen, teilte der Suchmaschinen-Anbieter mit. Darüber hinaus habe man einen Mietvertrag über insgesamt 9300 Quadratmeter zusätzliche Bürofläche unterschrieben, erklärte Europa-Direktor John Herlihy. In Irland profitiert der Suchmaschinenanbieter vor allem von den niedrigen Steuern. Statt 35 Prozent wie in den USA liegt die Abgabenrate dort bei rund 12,5 Prozent. Die günstigen Standortbedingungen haben in den letzten zehn Jahren schon Hunderte von Hightech-Firmen nach Irland gelockt. Auch die gute Hochschulbildung habe jedoch zu der Entscheidung, den irischen Standort auszubauen, beigetragen, erklärte das Unternehmen.

Derzeit ist die Google-Belegschaft schon doppelt so groß wie noch vor einem Jahr. Über 5000 Mitarbeiter gehören heute weltweit zum Team. Die Gewinne des Unternehmens wachsen noch viel rasanter. Im vor einiger Zeit abgelaufenen dritten Quartal war der Nettogewinn um etwa das Siebenfache auf 381,2 Millionen Dollar in die Höhe geschnellt. (hk)