Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.2008

Google nach Verfehlen der Analystenschätzung unter Druck

MOUNTAIN VIEW (Dow Jones)--Der Suchmaschinenbetreiber Google hat im vierten Quartal zwar mehr verdient, die Erwartungen der Analysten allerdings nicht erfüllt. Entsprechend gab der Kurs der Aktie im nachbörslichen Handel deutlich nach.

MOUNTAIN VIEW (Dow Jones)--Der Suchmaschinenbetreiber Google hat im vierten Quartal zwar mehr verdient, die Erwartungen der Analysten allerdings nicht erfüllt. Entsprechend gab der Kurs der Aktie im nachbörslichen Handel deutlich nach.

Google teilte am Donnerstag nach Börsenschluss mit, der Nettogewinn sei im vierten Quartal um 17% auf 1,21 (1,03) Mrd USD bzw 3,79 (3,29) USD je Aktie gestiegen. Im dritten Quartal hatte der Gewinn um 46% zugenommen. Der Umsatz kletterte in den drei Monaten per Ende Dezember um 51% auf 4,83 Mrd USD.

Vor Sonderposten ergab sich ein Ergebnis je Anteil von 4,43 USD. Analysten hatten im Mittel mit 4,44 USD gerechnet.

DJG/DJN/bam/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.