Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.2009

Google: Software soll Fluktuation senken

Google will einer drohenden Abwanderung wichtiger Mitarbeiter zuvorkommen - mit Hilfe einer speziellen Software. Das Unternehmen sammle derzeit Daten von Mitarbeitern etwa zu Ausbildungsstand und Gehaltsentwicklung, berichtet das "Wall Street Journal" . Mit einem speziellen Algorithmus solle aus der Datenmenge ermittelt werden, welche Mitarbeiter sich unterfordert fühlen könnten und deshalb offen für neue Herausforderungen sind.

Der weltgrößte Suchmaschinen-Betreiber galt viele Jahre lang als einer der populärsten Arbeitgeber im Silicon Valley. Allein wegen der inzwischen erreichten Größe des Unternehmens dürfte die Attraktivität von Google für Mitarbeiter und Job-Suchende aber deutlich abgenommen haben, schätzen Experten. (hk)