Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.2005

Google steigert sein Investitionsbudget

500 Millionen Dollar für Technik und Übernahmen.

Die Google-Verantwortlichen wollen im laufenden Jahr ihr Investitionsbudget auf insgesamt 500 Millionen Dollar aufstocken. Das teilte der Internet-Suchmaschinenanbieter in einer offiziellen Mitteilung an die US-amerikanische Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) mit. Gegenüber dem Vorjahr, als Investitionen von 319 Millionen Dollar zu Buche standen, bedeutet dies eine Steigerung von etwa 50 Prozent.

"Wir sind in jedem Geschäftsbereich einem enormen Wettbewerb ausgesetzt", schreibt Google in seinem Bericht an die Finanzbehörden. "Sollte es Microsoft und Yahoo gelingen, ähnliche oder gar bessere Suchergebnisse zu liefern oder den Suchvorgang zu erleichtern, könnten wir einen wesentlichen Traffic-Rückgang verbuchen, der mit einem entsprechenden Umsatzeinbruch verbunden wäre."

Google will daher vor allem in die eigene Technik und in Übernahmen investieren. Analysten zufolge gehe es in erster Linie darum, die Position im schnell wachsenden und lukrativen Markt für Suchmaschinen-Werbung zu sichern und auszubauen. Wer seinen Kunden eine bessere Platzierung biete, könne höhere Anzeigenpreise verlangen.(ba)