Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1988

Graffiti '90

Was in einigen Jahren an deutschen Wänden, vornehmlich in Personalbüros, stehen wird: "Stell Dir vor, Du stellst Dir (Berliner Idiom für ,Dich', Anmerkung d. Red.), Du stellst ,Dir' also bei uns vor - und keiner/keine macht Dir den lukrativen DV-Job streitig."

Nicht, daß Trauerwein jemals dieses wunderbare Bewerbergefühl haben möchte, aber es wundert ihn schon, wie wenig die Politprofis der geburtenstarken Jahrgänge (vor 1968) zur Pillenknick-Problematik zu sagen haben. Ein alter Spruch wird ja bald neue, aktuelle Bedeutung erhalten: Die Nürnberger vermitteln keinen, sie hätten ihn denn.

Doch was fällt den Engpaß-Verwaltem zum Thema "Personal-Entwicklung" ein ? Die Vier-mal-neun-Stunden-Woche (sonntags nie) und Frühverrentung.

Und so werden wir wohl auch noch die Erfahrung machen, daß der Numerus Clausus zum Informatikstudium eingeführt wird.