Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1982 - 

Hewlett-Packard-Terminal für verschiedene Anwendungen:

Grafik im Online- oder Offline-Betrieb

FRANKFURT (CW) - Als Datenendgerät im Online-Betrieb oder als autonomer Arbeitsplatz im Offline-Betrieb läßt sich ein neues Grafikterminal von Hewlett-Packard Frankfurt, einsetzen.

In Verbindung mit einem Computer fungiert das Modell HP 2647 F nach Herstellerangaben als programmierbares Terminal mit der Möglichkeit zur dezentralen Datenverarbeitung. Das Gerät könne zur Erstellung von Programmen verwendet werden. Dem Anwender stünde dabei eine Hauptspeicherkapazität von 64 KB zur Verfügung. Das HP 2647 F enthält neben dem Bildschirm ein Minidiskettenlaufwerk und eine Tastatur mit vom Benutzer beliebig belegbaren Funktionstasten. Die Speicherkapazität der 5/4-Zoll-FloppyDisk beträgt etwa 270 KB. Optional

kann laut Hewlett-Packard ein zweites Laufwerk angeschlossen werden.

Das neue Terminal arbeite nach dem Rasterverfahren mit einer Darstellung von 720 mal 360 Bildpunkten. Alphanumerische Daten stellt das HP 2647 F in 24 Zeilen zu 80 Zeichen dar. Durch den Anschluß eines Grafikdruckers sei das Modell auch als separater Grafikarbeitsplatz einzusetzen.

Informationen: Hewlett-Packard GmbH Berner Straße 117, 6000 Frankfurt 56, Tel.: 06 11/5 00 41.