Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1983

Grafik-Platine von Eltec:Vier Einzelbilder und Buchstaben

MAINZ (pi)-Eine neue Grafikkarte stellt die Eltec GmbH, Mainz, vor. Das Einsatzspektrum der Grafik 2 umfasse den Bereich der Meß-und Regeltechnik der biomedizinischen Datendisplays sowie CAD/CAM.

Die Auflösung der Grafik-2-Karte beträgt 512 mal 256 oder 512 mal 512 Bildpunkte (interlaced). Der Bildspeicher der Platine umfaßt 64 KB Bildpunkte, er könne je nach Auflösung bis zu vier Einzelbilder beinhalten. Ein integrierter Zeichengenerator erlaube die Darstellung von 96 verschiedenen alphanumerischen Zeichen in 15 Größen und vier Richtungen.

Der Vektorgenerator des Eltec-Produkts kennt vier verschiedene Linientypen und zeichnet bis zu 1,5 Millionen Bildpunkte pro Sekunde. Die Erweiterung der Karte auf Farbe ist mittels einer Zusatzkarte auf höchstens 128 verschiedene Farben möglich. Es können sowohl Video-BAS als auch RGB-Datensichtgeräte an die Grafik-2-Karte angeschlossen werden.

Alle Funktionen der Grafik-2-Karte werden über einen externen Mikroprozessor gesteuert. Durch ein universelles Konzept des Busanschlusses mit Wrap-Feld kann die Platine, so Eltec, mit nahezu allen Rechnersystemen und Mikroprozessoren agieren. Es existiert Applikationssoftware für die Prozessoren

MC 6809, 8085, Z80 und MC 68000. Steht kein externer Daten- und Adreßbus zur Verfügung, so kann Grafik 2 auch über -eine Parallelschnittstelle betrieben werden.

Informationen: Eltec Elektronik GmbH, Galileo-Galilei-Straße 2, 6500 Mainz 42, Telefon 0 6131/5 00 31.