Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.1984 - 

egs mbH:

Grafik-Software in Basic

HANNOVER (CW) - Die egs Entwicklungsgesellschaft für rechnergesteuerte Systeme demonstrierte auf einem Grafikarbeitsplatz die beiden Softwarepakete Business-Graphic und Interakt für die zweidimensionale Ausgabe von Grafiken.

Die Konfiguration dieses Arbeitsplatzes umfaßt neben dem grafikfähigen integrierten Text- und Datenverarbeitungssystem Mini mit zwei auf 5-, 10- oder 20-MB aufrüstbaren 5 1/4-Zoll-Diskettenlaufwerken einen externen Massenspeicher, den Grafik-Monitor 401, einen Printer/Plotter zur Erstellung von 1: 1-Kopien des Bildschirm-Inhalts, ein Grafik Tablett sowie einen weiteren Plotter (Tektronix, Calcomp, Benson oder Watanabe).

Das Grafik-Terminal mit 17-Zoll-Bildschirm stellt 1024 x 768 Rasterpunkte dar und besitzt einen Hardcopy-Anschluß für Grafikmatrixdrucker. V.24 - (RS 232-) Rechnerschnittstelle und Joyswitch-Schnittstelle gehören zur Standard-Ausrüstung. Das Terminal verfügt darüber hinaus über Tektronix-4014-Emulation und ist Tektronix-Plot 10 kompatibel.

Das Grafik-Tablett dient zur Digitalisierung der Eingabe grafischer x/y-Koordinaten auf einer aktiven Arbeitsfläche von 50x50 Zentimeter.

Auf der Basis dieses Arbeitsplatzes demonstriert egs das Softwarepaket GDT-Interakt, ein rechnergestütztes Zeichensystem für die Erstellung schematischer Darstellungen wie elektrische oder elektronische Schaltpläne, Funktions- oder Organisationsdiagramme .

Das Programmpaket egs/GDT-Business-Graphic dient der Erstellung von Präsentationsgrafiken und wird zur Auswertung und Darstellung betriebwirtschaftlicher sowie statistischer Daten benutzt. Neben Liniendiagrammen kann der Anwender Histogramme und Kreisdiagramme mittels ausführlicher Menüs erstellen und die Ergebnisse durch zehn frei positionierbare Texte kommentieren. Zur späteren Verwendung oder Archivierung lassen sich Einzeldarstellungen und komplette Grafiken auf Diskette speichern.

Beide Softwarepakete sind in der Programmsprache Basic geschrieben und laufen unter der Steuerung des Betriebssystems CP/M.