Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1981 - 

Intelligenter Dasher G300 mit Trendview-Software:

Grafik- Terminals von Data General

20.03.1981

ESCHBORN (pi) - Mit dem intelligenten grafischen Bildschirm "Dasher G300" für kommerzielle und technisch-wissenschaftliche Anwendungen sowie der Diagrammherstellungs-Software "Trendview" betritt der Minicomputer-Hersteller Data General den Markt grafischer Terminals.

Wichtigstes Feature ist ein "Graphics-Command-Interpreter" (GCI), der nach Data General-Angaben die Programmierung von Grafiken vereinfachen soll. Die der englischen Sprache angelehnten Befehle erlaubten grafische Darstellungen mit jeder Computer-Programmiersprache.

GCI unterstützt Funktionen wie "Plotting" von Polarkoordinaten, Teilkreiszeichnungen, ausgefüllte Rechtecke und Kreise, Ausfüllen jeder beliebigen Form, relative Positionierung, Anwender-gesteuerte Definition der verschiedenen Linien, Definition von Befehls-Makros und beliebiges Beschriften von fertigen Zeichnungen.

Für die Erstellung von Diagrammen und Zeichnungen hat Data General das Softwarepaket "Trendview" entwickelt. Es ist laut DG auf allen Anlagen der Eclipse-Serie unter dem Betriebssystem AOS und auf der Eclipse-Serie unter dem Betriebssystem AOS und auf der Eclipse MV/8000 unter dem Betriebssystem AOS/VS lauffähig.

Informationen: Data General GmbH, Stuttgarter Straße 10, 6236 Eschborn/Taunus, Telefon 0 61 69/49 41.