Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Arbeitsplatz mit Zwei Bildschirmen:


25.02.1983 - 

Grafik und Buchstaben getrennt

MÜNCHEN (CW) - Mit zwei Bildschirmen bestückt ist die neue Grafikarbeitsstation für das CAD/CAM-System Euclid der Matra Datavision GmbH, München.

Der dreh- und schwenkbare Grafikbildschirm hat laut Matra eine Größe von 25 Zoll und bietet eine Auflösung von 4096 mal 4096 adressierbaren Punkten, wobei die Abbildung entweder im Speicher- oder im Refresh-Modus erfolgt. Das alphanumerische monochrom Terminal habe eine Kapazität von 2000 Zeichen und eine Größe von neun Zoll.

Kernstück der Arbeitsstation der Rechner mit einem LSI 11/23-Prozessor von Digital Equipment und einer Speicherkapazität von 512 KB. Daneben ist noch ein mikroprogrammierter Gleitkommaprozessor integriert. Die grafische Darstellung erfolgt nach Angaben von Matra über Direct Memory Access (DMA).

Der Anwender führt das Fadenkreuz mittels Stift und Grafiktablett 297 mal 297 Millimeter Nutzfläche, 0, 1 Millimeter Auflösung und eine Genauigkeit von 0,8 Prozent sind hier die technischen Daten. Die neue Grafikarbeitsstation kostet in der Standardkonfiguration rund 140 000 Mark.

Informationen: Matra Datavision GmbH, Rosenheimer Straße 30, 8000 München 80, Tel.: 089/48 30 53.