Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1983

Grafik unter PC-DOS und MS-DOS

MÜNCHEN (pi) - GSX von Digital Research GmbH. München, ist eine Erweiterung, die Betriebssysteme um grafische Ein- und Ausgabefunktionen ergänzt. Diese Software läuft nun auch unter IBMs PC-DOS und Microsofts MS-DOS.

Die zwei Hauptbestandteile von GSX sind das Graphics Device Operating System (GDOS) und Graphics Input Output System (GIOS). GDOS besteht aus einer Reihe von Software-Tools und Utilities entsprechend dem ANSI-Standard für grafische Soft- und Hardware-Schnittstellen. GIOS übersetzt die GDOS-Schnittstellen-Kommandos in die spezifischen Protokollvorschriften für die jeweilige Hardware. Damit sollen die beiden GSX-Programm-Moduln ein Problem in der Entwicklung von Grafiksoftware lösen: das Übertragen der Applikationsprogramme von einer Betriebssystem-/Hardware-Konfiguration auf die andere.