Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.2007

Grafikdrucker für Künstler

Höhere Farbgenauigkeit und vereinfachte Arbeitsabläufe: Ein neues Mitglied der im Herbst 2006 eingeführten Z-Fotodrucker-Familie - die "Designjet Z3100PS GP"-Serie - ergänzt nun das Portfolio von HP um professionelle Drucklösungen für den Grafik-FineArt- und -Publishing-Bereich. Konzipiert sind die zwei Geräte für anspruchsvolle Anwender aus der Fotografie-, FineArt- und Galerieszene sowie aus dem Reproduktions- und Proof-Bereich.

Highlight ist die neue DreamColor-Technologie. Ursprünglich wurde sie entwickelt, um die Anforderungen von DreamWorks Animation SKG hinsichtlich der Farbgenauigkeit zu erfüllen. Nach ihrem erfolgreichen Einsatz bei dem amerikanischen Animationsstudio führt HP die Technologie nun schrittweise auch bei Digitaldruckmaschinen und bei professionellen Foto- und Grafikdruckern wie den neuen Designjets ein.

Die Designjet-Z3100PS-GP-Serie ist ab Ende April erhältlich. Die empfohlenen, unverbindlichen Netto-UVP-Preise betragen 5.100 Euro für das DIN-A1-Modell und 8.000 Euro für das 112-cm-Modell. Marzena Fiok