Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.02.1995

Grafikkarten Vitec Multimedia: Video Fun

Der franzoesische Hersteller Vitec Multimedia bringt zur CeBIT eine Videokarte "Video Fun" auf den Markt, mit der einfache Arbeiten an Videofilmen erledigt werden koennen. Die Karte kann S-Video-, NTSC- , PAL- und Secam-Signale verarbeiten und speichert Videofilme im AVI-Format von Microsoft. Einzelbilder koennen als BMP-, TIF-, PCX- , GIF- oder TGA-Datei gespeichert werden. Die maximale Videoaufloesung betraegt 384 x 288 Bildpunkte in der Echtfarbendarstellung mit 16 Millionen Farbnuancen. Pro Sekunde lassen sich jedoch nur 15 Bilder darstellen, die Haelfte des Standards von 30 Bildern/s. Der deutsche Distributor K & S Computing in Huemmerich bietet Video Fun fuer 600 Mark an.