Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1993 - 

Paket mit automatischen Bearbeitungsroutinen

Grafikprogramm unterstuetzt jetzt auch Datenkompressionen

Photofinish 2.0 enthaelt jetzt automatische Funktionen, die Anwendern die Bearbeitung von Bildern erleichtern. Nach dem Einscannen der Grafik werden Helligkeit, Kontrast und Saettigung des Bildes optimiert und Schlieren beseitigt. Die im integrierten Bildarchiv dargestellten Grafiken lassen sich durchblaettern, kopieren und umbenennen. Dabei unterstuetzt das Programm neben den gaengigen Dateiformaten wie PCX, Tiff BMP, GIF oder MSP auch die fuer eine Datenkompression ueblichen JPEG-Dateien. Ebenso kann das Kodak-Photo-CD-Format bearbeitet werden.

Neue Kalibrierfunktionen sollen nach Informationen des Anbieters Scanner, Monitor und Drucker aufeinander abstimmen, ohne dass ein Eingriff des Users erfolgen muss. Das Softwarepaket wurde nach Informationen von Wordstar als OLE-Server konzipiert und erleichtert somit die Einbindung und Bearbeitung von Bildern in anderen Anwendungen. Photofinish 2.0 wird mit einer Bibliothek von 50 Grafiken aus verschiedenen Bereichen geliefert. Registrierte Anwender erhalten Zugang zu 150 weiteren Bildern. Das Softwarepaket kostet rund 520 Mark und ist ab Ende Maerz erhaeltlich. Ein Update von Photofinish 1.0 ist fuer etwa 230 Mark verfuegbar.