Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.1989 - 

Software zur Überwachung von Fertigungsanlagen:

Grafiksystem vermittelt Produktionsabläufe

DARMSTADT (CW) - Speziell für die Rechnerfamilie 6150 von IBM hat die Software Partner GmbH, Darmstadt, ein Programm entwickelt, das die Visualisierung von Betriebsabläufen und Fertigungsvorgängen anhand detaillierter grafischer Darstellungen ermöglicht.

SP/Visu verwaltet laut Hersteller bis zu 30 Anlagenbilder und gestatte die Kontrolle sowohl einzelner Maschinen als auch komplexen Produktionsanlagen. Damit sich die Zeichnungen gemäß den betriebsspezifischen Abläufen individuell erstellen lassen, besitzt die Software zahlreiche Standardsymbole und bis zu 1000 frei definierbare Zeichen. Für die Verknüpfung von Prozeßsignalen mit Anlagendarstellungen stehen insgesamt 2048 verschiedene Programmschritte zur Auswahl. Zur besseren Übersicht können in die grafischen Darstellungen beliebig Texte eingebunden werden.

Während der Zeichnungserstellung hat der Anwender die Möglichkeit, bis zu 16 Farben für den Vorder- und Hintergrund zu verwenden. Oft benutzte Designs und Zeichenfolgen lassen sich in einer Makrobibliothek ablegen. Verhaltensempfehlungen und Störmeldungen zeigt das Programm am Terminal des Rechners automatisch auf. Wird ein Fehler im Fertigungsprozeß registriert, teilt es dem Benutzer sofort konkrete Maßnahmen mit, um einen manuellen Eingriff in den Produktionsablauf vornehmen zu können.

Informationen: Software Partner GmbH, 6100 Darmstadt, Julius-Reiber-Str. 17, Telefon 06151/8 29 21.