Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1991 - 

Host-Kommunikation via Decnet und TCPIP

Grafikterminal-Emulation für den Mac und für Windows 3.0

BERGISCH GLADBACH (pi) - Mit "Teem-Windows", einer Windows-3.0-Implementation, und "Teem-Mac" für den Macintosh bietet Cadronic, Bergisch Gladbach, eine Grafikterminal-Emulation für die Host-Connectivity an.

Teem-Windows nutzt dem Anbieter zufolge alle Vorteile der grafischen Benutzeroberfläche. Das Emulationsfenster soll sich in der Größe frei verändern lassen, zudem werde der dynamische Datenaustausch (DDE) mit anderen Windows-Anwendungen unterstützt. In der ersten Version emuliert das Produkt die Grafikterminal-Standards Tek 4105, 4207 und 4211 sowie die VT220-Textterminals von DEC. Zusätzliche Emulationen wie VT340, DG200, HP2392A und W3220 werden für die nächsten Monate angekündigt. Die Kommunikation erfolgt dabei über die Netzwerkprotokolle Decnet und TCP/IP. Teem-Mac emuliert auf dem Macintosh DEC VT320/340, VT640 und Tek 4014 sowie HP2329, DG200 und Westward 2119. Zudem offeriert Cadronic eine Terminalemulation unter X-Windows mit ähnlichen Funktionen.