Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.1996 - 

Netzpläne statt Listen

Grafische Projektierung von Avas-Netzen in BS2000- Rechenzentren

Etwa 500 BS2000-Rechenzentren soll es laut Hersteller in Deutschland geben. Die im RZ anfallenden Jobs werden in der Regel zeit- oder ereignisgesteuert im Batch-Betrieb verarbeitet, wobei durch die Bildung von Job-Ketten bereits ein hoher Automatisierungsgrad möglich ist. Dieses Vorgehen wird normalerweise von Avas-Programmen unterstützt. Der Avas-Dialogteil erfolgt jedoch ausschließlich über Alpha-Terminals, die Ausgabe von Job-Abhängigkeiten und -Terminierung in Listenform.

Mit Hilfe des Infolab-Werkzeugs soll sich diese Darstellungsart übersichtlicher gestalten lassen. Eine unter Foxpro erstellte Datenbankapplikation enthält die Informationen über die Avas- Objekte (Netze, Jobs, Termine und Parameter). Zum Lieferumfang des Programmpakets gehört weiterhin die Planungssoftware "MS-Project", in der die Daten erstellt beziehungsweise gepflegt werden. Die visuelle Aufbereitung erfolgt mit "Graneda", einem Tool für grafische Benutzeroberflächen.

Die Job-Abläufe werden in Form von Netzplänen angezeigt, aus denen insbesondere die Abhängigkeiten einzelner Jobs untereinander ersichtlich wird. Der Hersteller betont, daß sich auch bestehende Avas-Netze grafisch abbilden lassen. Andere Darstellungsarten sind Kreuztabellen, tabellarische Auflistungen oder Querverweislisten. Nach Abschluß der Projektierung werden die Netze, Jobs und Kalender über ein Generierprogramm und die Avas-Import- Schnittstelle für die RZ-Produktion freigegeben.