Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1996

Grafischer Leitstand ergaenzt PPS

MUENCHEN (pi) - Die W. Ernst Informatik GmbH aus Kaiserslautern hat die unter anderem aus PPS-Modulen aufgebaute Fertigungskomplettloesung "Pro Alpha" um einen wissensbasierten Leitstand erweitert. Zielgruppe sind mittelstaendische Unternehmen aus den Branchen Werkzeug- und Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik sowie aus der Zulieferindustrie. Das laut Hersteller unter allen Unix-Derivaten und Windows laufende Programm arbeitet mit einer dreiteiligen Architektur:

- der Prozessebene mit Betriebsdatenerfassung und der Realisierung von Steueralgorithmen,

- der Dispositionsebene mit Auftragsverwaltung, Verfuegbarkeitspruefung, Erzeugung von Werkstattinformationen und der Regenerierung von Fertigungskennzahlen sowie

- der Wissensbasis mit der Diagnose von Prozesssituationen, Beratung, Praesentation und Prozesssimulation.

Die in die Pro-Alpha-Datenbank eingelesenen Informationen lassen sich grafisch visualisieren, wobei die Darstellung online zum Prozess erfolgen soll. Es besteht auch die Moeglichkeit einer grafischen Praesentation der Datenhistorie fuer komplette Taktzyklen in der Fertigung. Schnittstellen zur Integration des Konstruktionspakets "ME 10" von Hewlett-Packard sind vorhanden.