Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1980 - 

Neun Monate nach der Zeugung:

Graphik-DV aus einer Hand

KLAGENFURT (to) - Seit Jahresbeginn existiert in Klagenfurt ein DV-Unternehmen mit neuem Konzept: die dataGraf, Institut für graphische Datenverarbeitung. Sie bezeichnet sich als den einzigen Anbieter von "Alles-aus-einer-Hand-Graphiklösungen" in Österreich. Begonnen hat dataGraf mit dem Erwerb der Vertriebsrechte für Plotter von Nicolet-Zeta.

Die Generalvertretung in Österreich für die Produktpalette von Adage übernehmen zu können, verbuchte das junge Unternehmen als Erfolg, da Adage als Marktführer auf dem Gebiet der interaktiven Graphiksysteme gilt. Die Digitalisiergeräte von GTCO runden das Hardware-Angebot ab.

Auf des Zubehör wurde ebenfalls geachtet. Heute bietet die dataGraf alles Notwendige von der Plotter-Tusche bis zu Spezialpapieren. In der Software reicht das Angebot von kleinen Plottprogrammen - zum Beispiel Anschluß an Querschnittsrechnungen - bis hin zu kompletten CAD/CAM Systemlösungen.

So werden für den Hochbau ein Zeichenprogramm zur Erstellung von Schalungs- und Bewehrungsplänen oder für den Straßenbau ein Programm zum Plotten von Querprofilen angeboten. Dem Elektriker steht Software für Leiterplattenentwurf

und -entflechtung zur Verfügung. Konstrukteure fast aller Richtungen können mit einem allgemeinen 2D-Zeichenprogramm unterstützt und entlastet werden. Zur Berechnung der Bauteile steht ihnen das FEM-Programm TPS-10 zur Verfügung.

Informationen: dataGraf Handelsges. mbH, Alter Platz 4, 9020 Klagenfurt,

Tel.: 0 42 22/8 19 93.