Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1997 - 

Der US-Erfolg weckt Expansionsgelüste

Great Plains Software hofft auf deutschen Mittelstand

Für die US-Gesellschaft, die mit ihrem Börsengang rund 50 Millionen Dollar erlöste, ist die Aufbauhilfe für die deutsche Tochter die bisher größte Investition außerhalb der USA. Die Beteiligung begründet Great Plains mit den guten Marktchancen in Deutschland. Mit den Client-Server-Produkten der "Dynamics"-Reihe, die ab November 1997 in einer deutschen Version lieferbar sind und in Kürze auch Euro-Unterstützung bieten sollen, hofft man die Marktlücke nutzen zu können.

Great Plains nahm im ersten Quartal des Fiskaljahres 1998 mit 16,8 Millionen Dollar 52 Prozent mehr ein als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Profit belief sich auf 1,5 Millionen Dollar oder elf Cent je Aktie - im ersten Viertel 1997 waren es 600000 Dollar oder sechs Cent je Anteil.