Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.2008 - 

Stimmen von CIOs zu ...

Green IT

Wolfgang Kuhl (CIO Pharmaserv GmbH): "Die IT steht in der Verantwortung, Ressourcen zu schonen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Allerdings sollten Mittelständler dem Green-IT-Hype nicht sinnlos hinterherrennen. Vielmehr müssen sie sich über geeignete Maßnahmen Gedanken machen. Das können Themen wie Klimatisierung sein, mit denen man Energiekosten sparen kann."

Martin Urban (CIO Berliner Stadtreinigung): "Green IT ist sowohl ein HypeThema als auch ein ernst zu nehmendes. Selbstverständlich nutzen wir heute effizientere Kühlungssysteme. Energiesparen ist wichtig, und wenn es nicht nur mir Kosten sparen hilft, sondern auch der Menschheit über die Reduzierung von CO2, dann ist das einfach sinnvoll und fällt unter die Rubrik gesunder Menschenverstand."

Peter Meyerhans (Leiter IT Drees & Sommer): "Wir sind mit der Thematik schon lange vertraut. Wir sind das auch der Umwelt schuldig. Allerdings wundere ich mich immer wieder, wenn Leute schlagartig zu einem Thema exakt das gleiche Problem haben. Da frage ich mich schon, was die in der Vergangenheit gemacht haben."

Rainer Janßen (CIO Münchener Rück): "Green IT ist mit Sicherheit kein Hype. Die IT ist einer der größten Stromverbraucher in der Welt und hat deshalb ihre Hausaufgaben zu machen. Wir tun dies intensiv durch Wakeup-LAN-Konzepte, um PCs nachts nicht durchlaufen zu lassen. Wir machen dies auch durch ServerVirtualisierung und über andere Themen."

Bernd Hilgenberg (IT-Leiter Fressnapf Tiernahrungs GmbH): "Bei uns wird das Thema Green IT sehr ernst genommen. Wir haben das Thema Energieeffizienz ganz oben auf unserer Agenda stehen."

Jürgen Thoma (Leiter IT Rudolf Hauffe Verlag): "Green IT ist bei uns bei den steigenden Energiekosten ein wichtiges Thema, da wir in einem von uns selbst betriebenen RZ über 120 Server unterhalten."