Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.06.2007

"Green Tick" eingeführt

Zur Unterstützung umweltbewusster Verbraucher wird Philips im Bereich Consumer Electronics ab sofort mit dem "Philips Green Tick" ein neues Logo einsetzen.

Das grüne Kontrollhäkchen wird bei Produkten Anwendung finden, die sich besonders in Bezug auf ihre Energieeffizienz positiv von vergleichbaren Produkten unterscheiden. Das Logo wird in Europa, Nordamerika und Asien eingeführt.

Das Logo für umweltfreundliche Produkte wird im Unternehmensbereich CE ausschließlich bei sogenannten Green-Flagship-Produkten verwendet. An die durch externe Auditoren zertifizierten "Grünen Flaggschiffe" werden hohe Ansprüche in Bezug auf ihre Umwelteigenschaften gestellt. Sie haben sich sowohl im Vergleich zu Vorgängermodellen als auch im Vergleich zu relevanten Wettbewerbsprodukten positiv zu unterscheiden.

Allein im vergangenen Jahr betrug der Umsatz bei Philips mit Green-Flagship-Produkten 2,2 Milliarden Euro. Insgesamt waren grüne Produkte sogar mit vier Milliarden Euro am Gesamtumsatz des Konzerns beteiligt.

Zurzeit tragen sieben Philips-Flat-TVs das Logo Philips Green Tick. Bis Ende des Jahres soll sich die Anzahl auf 14 Geräte verdoppeln. Darüber hinaus will Philips die Angebotspalette an umweltfreundlichen Produkten im CE-Bereich weiter ausbauen. So sollen beispielsweise DVD-Rekorder, Heimkinosysteme und tragbare Unterhaltungsprodukte künftig zertifiziert werden.

Ulrike Goreßen