Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.2003 - 

Personalchef der American-Online-Division geht

Gregory Horton stolpert über alte Seilschaften

MÜNCHEN (CW) - Der Personalchef der America-Online-Division von AOL Time Warner, Gregory Horton, ist einem möglichen Rauswurf zuvor gekommen und hat seinen Rücktritt eingereicht.

Damit reagierte er offensichtlich auf hausinterne Untersuchungen, die Interessenverquickungen des AOL-Managers mit der Personalberatung Pinebrook Consulting offenzulegen scheinen. Das Unternehmen sieht sich mit einer Klage von AOL konfrontiert. Darin wirft der Online-Dienstleister der Beratung vor, Rechnungen in Höhe von 100000 Dollar erstellt, hierfür aber keine Leistungen erbracht zu haben. Das Geld habe Pinebrook dann an ein drittes Unternehmen weitergereicht. Wer das ist, wurde in der Klageschrift nicht eröffnet. Das "Wall Street Journal" zitiert den Rechtsbeistand mit den Worten, Horton habe das Arbeitsverhältnis aufgelöst. (jm)