Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1982 - 

Mikro aus Kassel:

Grenzen verwischt

KASSEL (pi) - Die Grenzen zwischen Mikro und Mini versucht das Kassler Systemhaus Costec mit seinem Mikrocomputer "Archieves" zu verwischen.

Der Rechner basiert auf dem CP/M-Betriebssystem sowie S100-Bus (Z80A-Zentralprozessor). Das Gehäuse sei von innen metallisiert, um Störeinflüsse von außen zu vermeiden. Der Bildschirm stellt insgesamt 2000 Zeichen in 25 Zeilen dar wobei die 25. Zeile auch zur Anzeige von Statusinformationen verwendet werden kann. Unter CP/M laufen Basic, PL/I, Pascal, Cobol, C, Fortran, APL, Mumps und Lisp. Auch Datenübertragungs- sowie Datenbanksoftware sei verfügbar.

Informationen: Costec GmbH, Holländische Str. 19,3500 Kassel, Tel. 05 61/89 89 51.