Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.2002 - 

Projekt in US-Behörde

Grid-Computing für die Wissenschaft

ARMONK (CW) - Das US-amerikanische Energieministerium und IBM wollen die landesweit verteilten Rechnerressourcen zu einem "Science Grid" verknüpfen. Das geplante Wissenschaftsnetz soll zehn Billionen Berechnungen pro Sekunde schaffen. Zunächst wird die Rechenleistung eines IBM-Unix-Servers mit 3328 Prozessoren für 2100 Mitarbeiter via Science Grid erschlossen. Es folgen das Archivsystem mit einer Speichermenge von 1,3 Petabyte sowie ein kleinerer Big-Blue-Server mit 160 Intel-Prozessoren. (jha)