Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.2003 - 

Sun Microsystems

Grid-Portal wird Open Source

SAN FRANCISCO (CW) - Sun hat die Software "Grid Engine Portal" als Open Source dem "Grid Engine Project" zur Verfügung gestellt. Das Programm versetzt Anwender in die Lage, Ressourcen und Anwendungen auf einem Sun-basierenden Computer-Grid mittels gängiger Web-Browser zu nutzen. Das derzeit im Betatest befindliche Portal setzt zum einen auf der Portal-Server-Software von Suns Open Net Environment (ONE), zum anderen auf der "Grid Engine" des Anbieters auf. Letztere bildet die Grundlage für den Aufbau und das Management eines Grid. Sie ist in Java programmiert.

Sun hat das Open-Source-Projekt Grid Engine seit dessen Gründung im Juli 2001 massiv unterstützt. Wichtigster Beitrag war die Offenlegung der Kernsoftware Grid Engine, deren Sourcecode Entwickler von der Website http://gridengine.sunsource.net herunterladen können, um sie an verschiedene Betriebssysteme anzupassen. Unabhängig davon, aber ebenfalls kostenlos bietet das Unix-Systemhaus die "Sun One Grid Engine" an, die es in Versionen für Solaris und Linux gibt. Nach Sun-Angaben existieren weltweit etwa 6500 Grids beider Typen. (ls)