Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1998

Größere MO-Jukeboxen von DSM

WESTERSTEDE (pi) - Die DSM Handhabungssysteme GmbH erhöht die Kapazität ihrer magneto-optischen (MO-)Jukeboxen der Typen "Terastore 4000" bis "7600". Bislang verwendet der Anbieter in den Systemen 2,6-GB-MO-Laufwerke von Nikon oder Maxoptik, mit deren Hilfe sich 60 GB bis 6500 GB speichern lassen. Diese Werte sollen sich durch den Einsatz neuer 5,25-Zoll-Drives mit einer Kapazität von jeweils 5,2 GB verdoppeln. Die 2,6-GB-Medien ließen sich in der neuen Jukebox-Generation weiterhin einsetzen. Alle Produkte können den Angaben zufolge auch zu einem späteren Zeitpunkt auf die 5,2-GB-Technik umgestellt werden. Zum Angebot DSMs zählen darüber hinaus auch Jukeboxen mit Zwölf-Zoll-MO-Laufwerken, die bis 10000 GB Daten speichern.