Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.1978 - 

Kölner Büromesse präsentiert Produktion der gesamten Branche:

Größeres Flächenangebot für die Orgatechnik '78

KÖLN (de) - Für die 2. Internationale Büromesse Orgatechnik, die von Dienstag 24. bis Sonntag 29. Oktober 1978 auf dem Kölner Messegelände stattfindet, haben sich bis jetzt 508 Aussteller angemeldet. Darunter befinden sich 418 Aussteller aus der Bundesrepublik Deutschland sowie 90 Aussteller aus dem Ausland. Belegt werden drei Hallen mit einer Bruttofläche von 84 000 qm.

Erklärt Gottfried Schwanck, Pressesprecher der Messe- und Ausstellungs- Ges. m. b. H. Köln, das Ziel der Orgatechnik: "Wir wollen insbesondere Geschäftsführern und Abteilungschefs von Klein- und Mittelbetrieben einen Überblick über den Leistungsstand der gesamten Bürowirtschaft bieten". Mit dem gegenüber 1976 vergrößerten Flächenangebot seien die Voraussetzungen gegeben, Plazierungswünsche von Neuausstellern zu realisieren.

Das Angebot spiegelt die Produktion der gesamten Branche wider. Gezeigt werden Produkte aus folgenden Angebotsgruppen: Büroeinrichtung, Büroausstattung, Textverarbeitungsgeräte- und -systeme, Zahlenverarbeitung und Geldverkehr, Datenverarbeitung, sowie Organisationsanlagen und Bürobedarf.

Das Auslandsangebot der Orgatechnik '78 kommt nach Schwanck-Angaben aus 14 Ländern Europas und aus Übersee. Gegenüber dem vergleichbaren Anmeldestand vor zwei Jahren habe sich die Zahl der ausländischen Teilnehmer auf bisher 90 Firmen "beachtlich" erhöht. Stärker vertreten sind insbesondere Firmen aus Großbritannien, Italien und der Schweiz. Erstmals beteiligten sich Unternehmen aus Finnland und Polen. Mit 26 Firmen stellt Großbritannien zur Zeit noch die größte ausländische Ausstellergruppe, gefolgt von Italien mit 20, der Schweiz (10), Frankreich (9), den Niederlanden (6), den USA (4), Japan und Dänemark (je 3), Spanien, Belgien und Schweden (je 2) sowie Österreich Finnland und Polen (Je 1 Unternehmen).

Die darüber hinaus noch laufenden Verhandlungen mit Institutionen und Industrie-Verbänden lassen darauf schließen - so Schwanck -, daß die Auslandsbeteiligung bis zum Beginn der Orgatechnik weiter zunehmen wird. Im Rahmen der Büromesse finden folgende Rahmenveranstaltungen statt:

- Der Kongreß für Textverarbeitung (KTV) (23. bis 25.10.1978)

- Ein Bankensymposium

- Ein Symposium für die Versicherungswirtschaft (27. bis 28.10.1978)

- Die 2. Datenschutzfachtagung DAFTA 78.

Informationen: Messe- und Ausstellungs- Ges. m. b. H., Köln, Postfach 21 07 60, 5000 Köln 21.