Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.08.1989

Größter Galileo-Gründer erkennt Amadeus-Netz an

MADRID/MÜNCHEN (CW) - Die Fluggesellschaft British Airways, die bei dem internationalen Reisevertriebssystem Galileo die Federführung innehat, unterzeichnete jetzt ein "Participating Carrier Agreement" mit dem Konkurrenznetz Amadeus. Damit können die Briten (als größte Teilhaber des gemeinsam mit KLM und Swissair aus der Taufe gehobenen Galileo-Systems) ihre Flüge im Direktzugriff über die in Deutschland, Frankreich, Spanien und Skandinavien marktbeherrschenden Reisebüro-Netzwerke anbieten, die alle mit Amadeus kooperieren.

Die Zusammenarbeit der widerstreitenden Parteien geht auf das Verlangen der Reisebüros zurück, auch Flüge mit Gesellschaften buchen zu können, die dem jeweiligen Verbund nicht angehören. Im internationalen Geschäft waren zuvor bereits andere Airlines "fremdgegangen", um sich den Zugang zu bestimmten Märkten nicht zu verbauen.