Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.08.2009

Großaktionär Grenzebach beantragt außerordentliche Kuka-HV

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Streit zwischen dem Roboter- und Industrieanlagenbauer Kuka und dessen Großaktionär Grenzebach eskaliert. Die Grenzebach Maschinenbau GmbH hat am Mittwoch einen Antrag auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung der Kuka AG gestellt, die voraussichtlich im Herbst stattfinden wird. Dort soll dem Kuka-Management das Vertrauen entzogen werden.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Streit zwischen dem Roboter- und Industrieanlagenbauer Kuka und dessen Großaktionär Grenzebach eskaliert. Die Grenzebach Maschinenbau GmbH hat am Mittwoch einen Antrag auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung der Kuka AG gestellt, die voraussichtlich im Herbst stattfinden wird. Dort soll dem Kuka-Management das Vertrauen entzogen werden.

Neben dem Vertrauensentzug gegenüber dem Vorstandsvorsitzenden Horst Kayser und Finanzvorstand Matthias Rapp soll nach Grenzebach-Vorstellungen auf dem außerordentlichen Aktionärstreffen auch der amtierende Aufsichtsratsvorsitzende Rolf Bartke abberufen werden sowie das Kontrollgremium neu gewählt werden.

DJG/ncs/brb

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.