Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1995

Grossauftrag fuer Westernacher ABB Gebaeudetechnik baut auf Arbeitsgruppen-Organisation

LADENBURG (pi) - Die ABB Gebaeudetechnik AG in Ladenburg hat ihren Host ausgemustert und die gesamte Materialwirtschaft einschliesslich Vertrieb und Einkauf auf Client-Server-Technik umgestellt. Bei der Restrukturierung der DV stand die Unterstuetzung neuer Unternehmensstrukturen im Mittelpunkt des Interesses.

Die Gesellschaft, die komplette Ausstattungen fuer Gebaeude sowie die zugehoerigen Dienstleistungen anbietet, organisiert ihre Fertigung heute in Gruppenarbeit. Kleine eigenverantwortliche Einheiten mit Profit-Center-Charakter wurden geformt. Um ihre Lagerkosten zu reduzieren und Kundenwuenschen schneller entsprechen zu koennen, stellte die Fertigungsstaette Ladenburg ausserdem auf Just-in-time-Produktion um.

Zur Unterstuetzung dieser dezentralen Organisationsstruktur erhielten die einzelnen Arbeitsgruppen PCs, mit denen die Lagerbestaende im Bereich der Fertigungsstaetten gefuehrt und die Beschaffung verwaltet wird. Mit diesen dezentralen Systemen, die saemtlich Zugriff auf den zentralen Datenbestand haben, erfolgt auch die Abwicklung der Fertigungs- und der Kundenauftraege. Die entsprechenden Programme bezog das Unternehmen von der EDV- Beratung Dr. Ing. Westernacher GmbH, Karlsruhe.

Per Datenfernuebertragung sind die Aussenorganisationen mit dem Hauptsitz in Ladenburg verbunden. Bestellungen fuer ein Lager oder eine Baustelle werden im Hauptsitz als Kundenauftrag registriert. Das Management erhaelt einen staendigen Informationspool, der fuer Management-Informationssysteme oder fuer die Verarbeitung in Office-Systemen wie Excel, Access oder Word fuer Windows genutzt werden kann.

Kunden koennen ihre Bestellungen per Edifact nach Ladenburg uebertragen. Auch die Bestellungen bei Lieferanten lassen sich direkt aus dem System heraus absetzen. Dieser Vorgang wird zur Zeit noch per Faxmodem erledigt, soll aber spaeter auch ueber EDI abgewickelt werden.