Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.09.1984

Große Reserven im Heimcomputermarkt

WIEN (apa) - Der österreichische Markt für Heimcomputer sei noch stark erweiterungsfähig, schätzt der Österreich-Vertreter für Sinclair, Peter Paweska. Mit etwa 150 000 verkauften Geräten sei der Markt nur zu einem Prozent gesättigt.

Im Gegensatz zu Österreich stünden beispielsweise in Großbritannien in 12 bis 13 Prozent der Haushalte Heimcomputer. Mit jährlichen Zuwachsraten von 100 Prozent sei auf diesem Sektor (Preisklasse bis 20 000 Schilling, einschließlich Spielcomputern) zu rechnen.

Der neue 32-Bit-Rechner QL von Sinclair, dessen komplette deutsche Version ab Oktober/November in Österreich angeboten wird, genügt nach Ansicht von Paweska auch professionellen Ansprüchen. Wegen seiner dialogorientierten Benutzerführung sei er aber auch als Heimcomputer interessant. Paweska will mit dem QL neue Vertriebswege wie Büromaschinenhändler und Kaufhäuser angehen.

Informationen: Handelsagentur Paweska, Marktplatz 15, 4810 Gmunden, Tel.: 0 76 12/6 73 21.