Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.2002 - 

CeBIT-Nachlese

Großer Andrang im Karrierezentrum

HANNOVER (hk) - Als ein Publikumsmagnet entpuppte sich auf der diesjährigen CeBIT das Karrierezentrum der COMPUTERWOCHE in Halle 10, Etage 2. Täglich strömten Tausende von Interessenten zu den 50 Ständen der Unternehmen, die die unterschiedlichsten Jobs anzubieten hatten - vom Anwendungsentwickler über den CRM-Berater bis hin zum Systemarchitekten.

Immer wieder betonten die Unternehmensvertreter, dass die Bewerber nicht in Panik verfallen sollten, denn es gäbe noch genug IT-Stellen. Nicht so viele wie vor zwei Jahren, nicht so viele wie voriges Jahr, aber immerhin - so rechnet der Branchenverband Bitkom - rund 15 000 neue Stellen. Die Arbeitgeber betonten allerdings immer wieder, dass sie aufgrund der zahlreichen Initiativbewerbungen, die sie täglich erhalten, nun auch die Möglichkeit hätten, besser zu selektieren. Damit rücken wieder stärker die formalen Qualifikationen in den Vordergrund wie ein abgeschlossenes Studium und gute Abiturnoten. Besonders schwer, so der Tenor einiger Podiumsdiskussionen, werden es die Quereinsteiger haben, die nur eine mehrmonatige IT-Umschulung besucht haben.